Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Info: Update am 23.02.2019 bzgl. Berechtigung Telefon die ab Version 2.6.1 der App hinzu gekommen ist!

Die Android App Haussteuerung benötigt folgende Berechtigungen. In der App selber wird immer versucht entsprechend nach den notwendigen Berechtigungen zu fragen um einen Absturz der App zu verhindern.

Ab Android 6 kann man diese entsprechend Einstellen in den Android Standard Einstellungen --> Apps aufrufen
Haussteuerung öffnen und unten auf Berechtigungen klicken

Die Berechtigung für Mikrofon wird immer benötigt!!! Ohne dieser Berechtigung ist die App "quasi" sinnlos da diese App primär für die Sprachsteuerung von IP-Symcon entwickelt wurde. Da es zu viel Aufwand ist das vorhandene Coding der App Haussteuerung um zu programmieren um bei jeder Spracheingabe seperat auf die Berechtigung Mikrofon abzufragen, wird diese immer vorausgesetzt. Wenn diese Berechtigung nicht vorhanden ist kann es zu ungewollten Abstürzen kommen. Direkt beim Starten der App Haussteuerung wird diese Berechtigung geprüft und wenn diese dann nicht während der Aufforderung in der App entsprechend vergeben wird, beendet sich die App Haussteuerung automatisch wieder.

Die Berechtigung Speicher wird nur für die Offline Spracherkennung benötigt. Wenn dieser Umfang der App Haussteuerung nicht benutzt wird, kann man die Berechtigung Speicher auch weglassen.

Die Berechtigung Standort wird nur für das Standort Tracking oder WLAN Tracking benötigt. Wenn dieser Umfang der App Haussteuerung nicht benutzt wird, kann man die Berechtigung Standort auch weglassen.

Die Berechtigung Kamera wird nur für die Webcam benötigt. Wen dieser Umfang der App Haussteuerung nicht benutzt wird, kann man die Berechtigung Kamera auch weglassen.

Die Berechtigung Telefon wird nur für den Bluetooth Anruf beenden benötigt. Wer diese Funktion nicht benötigt und auch in den App Einstellungen nicht aktiviert, braucht die Berechtigung Telefon nicht zu aktivieren!

 

Hier noch die Übersicht über die anderen App Berechtigungen die Android gar nicht anbietet explizit zu aktivieren/zu deaktivieren, die aber für ein korrektes funktionieren der App erforderlich sind:

Nahfeldkommunikation steuern: Wird benötigt für den NFC Umfang der App Haussteuerung. Man kann NFC Tags beschreiben/testlesen und auch so die NFC-Tags lesen und die hinterlegte Information an IP-Symcon senden und das Ergebnis ausgeben/vorlesen lassen
Auf alle Netzwerke zugreifen: Diese Berechtigung wird benötigt für die Kommunikation mit dem Server auf dem IP-Symcon installiert ist. Ansonsten würde der JSON Datenaustausch nicht funkionieren
Beim Start ausführen: Diese Berechtigung wird für die Funktionen benötigt die in den Einstellungen der App Haussteuerung hinterlegt werden können, damit diese automatisch beim Start (Reboot) des Android Gerätes ausgeführt werden (Offline Spracherkennung, SocketServer, Standort Tracking, Webcam)
Kopplung mit Bluetooth-Geräten durchsuchen: Diese Berechtigung wird für die Funktion Bluetooth benötigt, da die Sprachausgabe auch auf einem Bluetooth Headset oder Bluetooth Lautsprecher erfolgen kann der in den Einstellungen der App Haussteuerung hinterlegt ist
Auf Bluetooth-Einstellungen zugreifen: Diese Berechtigung wird für die Funktion Bluetooth benötigt, da die Sprachausgabe auch auf einem Bluetooth Headset oder Bluetooth Lautsprecher erfolgen kann der in den Einstellungen der App Haussteuerung hinterlegt ist
Vordergrunddienst ausführen: Ab Android 8 wurde die App umprogrammiert um wichtige Dienst wie den Socketserver wenn er verwendet wird im Vordergrund auszuführen, da diesen sonst Android im Zuge vom Akkusparmodus beenden könnte und dann ein externer Zugriff auf das Device nicht mehr möglich wäre
Dauerhaften Broadcast senden: Wird für die Kommunikation innerhalb der App Haussteuerung benötigt (für Funktionen die auf Services augelagert sind)
Audio-Einstellungen ändern: Wird für die SocketServer Funktion verwendet wenn man von IP-Symcon aus etwas auf dem Androidgerät per Sprache ausgibt und in einer gewissen Lautstärke ausgeben will und zusätzlich für Bluetooth Ausgabe wird es verwendet
Ruhezustand deaktivieren: Wird für die SocketServer Funktion verwendet wenn man von IP-Symcon aus das Androidgerät aus dem Standby aufwecken will (zB: in Verbindung mit einem Bewegungsmelder)

Netzwerkverbindungen abrufen: Wird für die Funktion Standort Tracking verwendet
Netzwerkkonnektivität ändern: Wird für die Funktion Standort Tracking benötigt
WLAN-Verbindungen abrufen: Wird für die Funktion WLAN Tracking verwendet
WLAN-Verbindungen herstellen und trennen: Wird für die Funktion WLAN Tracking benötigt
WLAN-Multicast-Empfang zulassen: Wird für die Funktion SocketServer benötigt
Vibrationsalarm steuern: Wird für die SocketServer Funktion benötigt wenn man von IP-Symcon aus das Androidgerät eine gewisse Zeit vibrieren lässt