Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Im Bereich "Einstellungen Webcam" findet man folgendes:

  • "Android IP": Aktuelle IP Adresse des Android Gerätes
  • "Adresse/Hostname": Aktueller DNS Name des Android Gerätes
  • "Webcam": Status ob Webcam eingeschaltet ist oder ausgeschaltet ist
  • "TCP Port": Aktuelles TCP Port unter dem die Webcam erreichbar ist
  • "Start beim Booten": Gibt an ob beim Booten die Webcam gestartet werden soll
  • "Benutze Frontkamera": Gibt an ob die Frontkamera benutzt werden soll oder die Kamera hinten vom Gerät
  • Button "Starte Webcam": Startet die Webcam (ACHTUNG: Bei Custom Roms kann es sein dass die Webcam zwar den Status gestartet hat aber keine Fehlermeldung kommt und tatsächlich nicht gestartet ist!!!)
  • Button "Stoppe Webcam": Stoppt die Webcam
  • "Qualität (1-100)": Gibt an im Bereich von 1-100 wie gut die Qualität ist (100 = beste Qualität); desto niedriger die Qualität desto besser ist die Performance. 60 ist für mich ein halbwegs akzeptabler Wert
  • "Verzögerung (ms)": Gibt an wie weit von Bild zu Bild verzögert wird. Desto mehr verzögert wird desto besser ist die Performance und das Handy wird nicht so warm aber die FPS (frames per second) sinkt natürlich entsprechend
  • "Erlaube Socketserver": Wenn aktiviert kann man die Webcam gezielt per Socketserver ein-/ausschalten. Standardmäßig ist dieses Feature nicht aktiviert
  • "Verwende https/SSL": Hiermit wird das eigene Zertifikat verwendet (selbstsigniert) welches mit der App mit ausgeliefert wird
  • "Auflösung Kamera vorne": Hier kann man die Auflösung der Frontkamera einstellen. Desto niedriger die Auflösung desto performanter ist der Webcam Stream
  • "Auflösung Kaerma hinten": Hier kann man die Auflösung der Backkamera einstellen. Desto niedriger die Auflösung desto performanter ist der Webcam Stream
  • "Rotierung (Grad): Hier kann man einstellen um wieviel Grad das Kamerabild rotierend im Webcam Stream angezeigt wird (0, 90, 180, 270 ist möglich)